Navigation | Beeindruckender Bildband über Kölns romanische Kirchen

Beeindruckender Bildband über Kölns romanische Kirchen

Buchtip von Christian Dick

Markus Lüpertz malt mit Licht:

Die großen romanischen Kirchen in Köln – der Bestseller in erweiterter Neuausgabe

»Keine andere Stadt kann mit einer derartigen Pracht an romanischer Baukunst glänzen«, sagt der Maler und Bildhauer Markus Lüpertz (76) über die zwölf großen romanischen Kirchen Kölns: Sie sind älter als der Dom und haben die Kirchenarchitektur in ganz Nordwesteuropa stilistisch beeinflusst.

Fotos: Die von Markus Lüpertz geschaffenen Fenster in der Sankt Andreas-Kirche in Köln (Aufnahme, copyright: Christian Dick, www.nrw-depesche.de)

Lüpertz, der zu den bekanntesten Künstlern der Gegenwart gehört, hat seinen Teil zur Pracht dieser Gebäude beigesteuert: Er schuf insgesamt zwölf farbstarke Fenster in Sankt Andreas: »Mit Licht zu malen, ist einer der schönsten Momente im Leben eines Künstlers«, resümiert Lüpertz. Zu sehen und zu bewundern sind die berühmten »Lüpertz-Fenster« nun auch in der erweiterten Neuausgabe des Bestsellers Die großen romanischen Kirchen in Köln aus dem Kölner Greven Verlag. Dank der umwerfenden Fotografien von Florian Monheim und der erzählerischen Texte von Jürgen Kaiser erschließt das Buch diese wunderschönen Kirchen einer neuen Generation.

Der Bildband, der gleich nach seinem Erscheinen zum Verkaufsschlager avancierte, zeigt in seiner Neuausgabe ebenso den wiederhergestellten bunten Schmuckfußboden in Sankt Gereon und den jüngst restaurierten Flügelaltar von Bartholomäus Bruyn dem Älteren in Sankt Severin. Und auch die Severinskirche selbst erstrahlt nach über zweijähriger Sanierung in neuem Glanz. Der Prachtband mit seinen knapp 200 Fotografien lässt den unverwechselbaren Charakter einer jeden der zwölf großen romanischen Kirchen noch eindrucksvoller zutage treten. »Dieses Buch fängt die grandiose Ausstrahlung dieser Kirchen ein«, so Markus Lüpertz’ Fazit.

Die Autoren:

Dr. Jürgen Kaiser (geb. 1967) lebt als Sachbuchautor und Kulturreiseleiter mit dem Schwerpunkt Mittelalter in Köln.

Florian Monheim (geb. 1963) ist einer der bedeutendsten Architekturfotografen im deutschsprachigen Raum.

Beide zusammen haben auch Gotik im Rheinland und Pilgerorte im Rheinland (Greven Verlag Köln) publiziert.

Die Angaben zum Buch:

Die großen romanischen Kirchen in Köln

Jürgen Kaiser (Text)

Florian Monheim (Fotografien)

Herausgegeben vom Förderverein Romanische Kirchen Köln e. V.

208 Seiten mit 191 farbigen Abbildungen

Leinen mit Schutzumschlag, 24 × 31 cm

Inkl. DVD mit WDR-Filmen zu allen zwölf Kirchen

ISBN 978-3-7743-0687-5, 39,90 Euro

Das Buch ist in einer Vorzugsausgabe mit einem von Florian Monheim signierten und nummerierten Print für 350 Euro mit der ISBN 978-3-7743-0616-5 erschienen.

Filed by Christian Dick at Dezember 15th, 2017 under Buchtip