Navigation | Vortrag im Centre Charlemagne in Aachen

Vortrag im Centre Charlemagne in Aachen

Vortrag im Centre Charlemagne:

Ökumene und interreligiöser Dialog

Die verschiedenen Religionen leisten ihren Beitrag zum guten Zusammenleben in der Gesellschaft. Die katholische Kirche hat sich bereits in den 1960er als Gesprächspartner in einer pluralen Gesellschaft positioniert. Und zwar nicht nur in Form einer Selbstverpflichtung, sondern als Selbstdefinition. Die Texte sind so weitreichend, dass sie auch von anderen als hilfreich anerkannt werden. Deshalb können sie heute auch Vorbild sein, für andere Institutionen in der Ökumene und im interreligiösen Dialog. Darüber spricht Salvatore Di Noia, Referent für Liturgie und Ökumene des Bistums Aachen, in seinem Vortrag „Ökumene und interreligiöser Dialog im nachkonziliaren Modus. Eine Annäherung aus katholischer Perspektive“

am Donnerstag, 29. Juni 2017,

um 18.00 Uhr

im Auditorium des Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen

Katschhof 1, 52062 Aachen

Nur Museumseintritt

Filed by Christian Dick at Juni 26th, 2017 under Uncategorized